20.06.2021 – Mäh Maa Möh un de oll Schatztruh

in der Mühle – es geht wieder los…..

Sonntag, 20.06.2021, um 15.00 Uhr

„Mäh Maa Möh un de oll Schatztruh“

eine plattdeutsche Lesung mit Powerpoint-Präsentation

für und ihre Erwachsenen

mit Anke Ortlieb

in der

Kröpeliner

Schulstr. 10, 18236 Kröpelin

Rosa, Moppel un Fuch sünd drei plietsche, mutige Schåp up de Säuk nå ei‘n, de sei verståhn deit un de Platt schnackt. Denn Hochdüütsch is ‘ne Fremdspråk för de drei! Dor is Heini an schuld, ehr oll Buer, bi denn sei ein würklich gaudes Läben hemm‘. Åwer miteins is Heini wech un dat gaude Schåpsläben is vörbi. As denn ok noch de Schlachter up denn Hoff kümmt, ward dat Tiet uttorieten un ein nieges Tauhus tau säuken.

Karten: bis 14 Jahren frei, Kinder und Erwachsene 4,00 €

Es ist leider aufgrund der allgemeinen Situation notwendig bis spätestens Samstag, 19.06.2021 um 10.00 Uhr Sitzplätze im Voraus zu reservieren. Dies ist möglich unter der Tel. 0173 5303676 (Frau Oberüber), per mail an muehlenverein-kroepelin@gmx.de

Eintritt nur mit einem aktuellen (24 h) negativen Test, als vollständig Geimpfter oder als Genesener im Sinne der aktuellen Landesverordnung MV. unter 12 Jahren frei.

Es besteht für alle Altersgruppen die Pflicht während der gesamten eine Mund-Nase-Bedeckung (OP-Maske oder FFP2-Maske) zu tragen, welche natürlich beim Verzehr von nicht alkoholischen Getränken abgenommen werden darf.

Veranstalter: Förderverein „ Mühle“ e.V. in Zusammenarbeit mit dem Heimatverband

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +