Aktuelle Meldungen
0

IT / Online Marketing

Das Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste sucht einen IT und Online Marketing Profi. Er oder Sie wird ein Bindeglied zwischen Programmierung, den einzelnen technischen Anbietern und den Anwendern. Zu Ihren Aufgaben gehört die Pflege, Weiterentwicklung und Optimierung der Webpräsenzen des Unternehmens. Sie zeichnen Sich verantwortlich für das Online Marketing, die Suchmaschinenoptimierung und die Erfolgskontrolle der verschiedenen Projekte. Sie sind technischer Ansprechpartner für alle Prozesse im Unternehmen.
Idealerweise verfügen Sie über Kenntnisse im Buchungssystem im-web der Firma Wild East.

Anforderungsprofil:

Erfahrungen im Online Marketing
Kenntnisse und praktische Erfahrungen im SEO und SEM Bereich
Webanalyse
Erfahrungen mit Adwords Kampagnen
Sicherer Umgang mit Typo3 / WordPress
Gute HTML, PHP, CSS und MYSQL Kenntnisse
Kenntnisse zu Datenschnittstellen (XML, JSON)
Sicherer Umgang mit Technik und gute Hardwarekenntnisse
Kenntnisse bezüglich Usability von Webseiten
Verantwortungsbewusstsein, analytisches Gespür, aber eine praktische Herangehensweise
Erfahrungen mit dem Buchungssystem im-web vorteilhaft

Es erwartet Sie ein freundliches Team sowie verantwortungsvolle, abwechslungsreiche und interessante Aufgaben und eine den Anforderungen der Position entsprechende Vergütung.

Kontakt:
Frau Anneke Jensema (Geschäftsführerin)
Tel. 03 82 92 – 86 142 / Fax – 86 145
Kühlungsborner Straße 2 / 18236 Kröpelin
Email: jensema@tourismuszentrum-ostseekueste.de

0

Birgit’s Haarstudio sucht Verstärkung

Birgit Mohaupt-Dassow sucht ab August Verstärkung in Voll- oder Teilzeit für Ihr Haarstudio. Gezahlt wird Mindestlohn, Fahrkosten Pauschale, Provision und anfallende Überstunden. Näheres zum Unternehmen hier: www.haarstudio-kroepelin.de. Bewerbungen per Post oder online.

0

Wikinger in der Kröpeliner Mühle

Das Stadtmuseum Kröpelin und der Förderverein “Kröpeliner Mühle” e.V. laden recht herzlich zu einem Bildvortrag am Samstag, den 19. Juli 2014 um 19.30 Uhr in die Kröpeliner Mühle ein. Herr Michael Reh wird in einem Bildvortrag über die Kulturen im Ostseeraum, insbesondere über die Geschichte der Wikinger berichten. Der Unkostenbeitrag beträgt 2,00 EUR pro Person.

0

Tanztee in der Kröpeliner Mühle

Der 4. Tanztee findet am Sonntag, dem 13. Juli 2014 von 15.00 bis 18.00 Uhr in der Kröpeliner Mühle statt. Die musikalische Umrahmung übernimmt DJ Peter. Der Kartenvorverkauf erfolgt in der Stadtbücherei Kröpelin und in der Kramkiste in der Hauptstraße zum Unkostenpreis von 4,00 EUR pro Person.

0

Fips Asmussen in Kröpelin

Nach dem Erfolg im letzte Jahr kommt Fips Asmussen wieder nach Kröpelin. Am 18.08.2014 wird er 20.00 Uhr im Gesellschaftshaus Zum Raben auftreten. Der Kartenvorkauf ist gestartet. Karten gibt es beim Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste, Kühlungsborner Straße 2, 18236 Kröpelin Tel 038292/8613.

Schlagwörter:
0

Karl-Heinz Lang tot

Als die Nachricht gestern durch Kröpelin ging, waren die meisten sichtlich geschockt. In der Nacht zu Montag ist der Kröpeliner Karl-Heinz Lang gestorben. Karl-Heinz Lang hat Kröpelin über viele Jahre mit seiner Arbeit mitgeprägt. Früher als ABV, dann in der lokalen Polizeistation und auch als Ältermann der Kröpeliner Schützenzunft. So wie ich Ihn kennengelernt habe, war er nicht der Typ Mensch, der jetzt große Worte über sich hören wollen würde.
Mit “Kalle” ist eine Person von uns gegangen, die sich aufopferungsvoll für Kröpelin und sein Hobby dem Schützenverein eingesetzt hat. Er hinterlässt eine Lücke die man nicht schließen kann. Unser Beileid gehört den Hinterbliebenen.

0

Windkraft Widerstand

Unter folgender URL kann man seine Stellungnahme zur Fortschreibung des Landesraumentwicklungsprogramms für Mecklenburg-Vorpommern abgeben. Konkret geht es unter anderem um den Punkt Offshore Windkraft: http://lung.dvz-mv.com/mvLEP/index.php

Die Stellungnahme kann man bis 4. Juli eingebracht werden.

0

Mietwagenbetrieb Hermann Kraft

Etwas traurig ist es schon, denn seit vielen Jahren gehört “Hermann” zu den Menschen die man Nachts in jeder Lebenslage anrufen kann und er kam. Hermann Kraft stellt zum 01.Juli seinen Mietwagenbetrieb ein. Schade, aber wir wünschen ihm alles Gute und eine voll verdienten Ruhestand.