2009 – Ein Rückblick – Teil 2

April

Der neue Spielplatz in Kröpelin wird eingeweiht. Kröpelin beschäftigt sich mit Rechtsextremismus, ein Informationsveranstaltung findet statt. Der Wahlkampf in Kröpelin geht weiter, der Ton wird kritischer. Der Wahlausschuss tagt und bestätigt 54 Kandidaten aus 9 Vorschlagslisten für die Wahl der Stadtvertretung der Stadt Kröpelin. Der Kik wird eröffnet. Die Feuerwehr veranstaltet ihr Osterfeuer.
Ein Wohnhaus brennt im Grünen Weg.

54 Beiträge auf www.kroepeliner.de

Mai

Die alte Stadtvertretung tritt zum 38. und letzten Mal zusammen. Dr. Borchardt gibt einen Rückblick auf die letzte Legislaturperiode. Regionale „Werbematerialien“ erstellt durch den Bürgermeister finden nicht überall Anklang uns sorgen noch länger für Zündstoff. Es ist Wahlkampf und das merkt man. Der Kröpeliner Kraftsportler Reiko Kruse wird Deutscher Meister im Powerlifting. Die Avia Tankstelle wird überfallen.

49 Beiträge auf www.kroepeliner.de

Juni

Die Brandruine im Bölkenhufen wird abgerissen. Der Kröpeliner Schützenverein veranstaltet sein Schützenfest. Kröpelin wählt (CDU – 5 Sitze: Borchardt, Schuster, Reichler, Lehner, Diederichs; SPD – 4 Sitze: Wendt, Brüsehafer, Prüter, Gutteck; Die Linke – 2 Sitze: Schwarz, Russnak; Freie Wählergemeinschaft – 2 Sitze: Schlutow, Schleritt; Interessengemeinschaft Jennewitz – 1 Sitz: Schwanitz;
Kröpeliner Liste – 3 Sitze: Hackendahl, Stellmach F., Burghardt). Der 2. Kröpeliner Mühlenfest findet statt.

66 Beiträge auf www.kroepeliner.de

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +