5. Baustellenkonzert: Ein Abend für Johnny Cash

Zum 5. Baustellenkonzert mit Live-Musik und Line Dance lädt der Verein „de DROM e.V.“ am Sonnabend, 12. Januar, ab 19.30 Uhr in den ehemaligen Bahnhof von Kröpelin ein. Die Veranstaltung steht unter dem Motto „Ein Abend für Johnny Cash“. Zu Gast ist die Huckstorf-Bande, das dynamischte Live-Trio, das Rostock zu bieten hat. Entstanden aus verschiedenen Musikern unterschiedlicher Stilistiken schlägt die Huckstorf-Bande ein neues Kapitel auf: Folk, Rock-A-Billy/Rock´n´Roll, Blues und Blue-Grass finden sich nun zu einer Einheit; dargeboten vom charismatischen Sänger und Songwriter Bernd Huckstorf, unterstützt von der Schlagkraft Leo Siegs und der verzaubernden Sologitarre von Stephan Blau.
Es gibt Schusterbier, Cocktails und Gegrilltes. Der Eintritt ist frei.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +