50 Jahre Spielmannszug

In Anwesenheit des Kröpeliner Bürgermeisters Hubertus Wunschik, des Neubukower Bürgermeisters Walter Doll und des Bürgermeisters von Kühlungsborn Rainer Karl feierte heute der Spielmannszug der Freiwilligen Neubukow/Kröpelin/Kühlungsborn sein 50jähriges Jubiläum im Gerätehaus der Freiwilligen von Neubukow.
Die Bürgermeister der drei Städte bedankten sich herzlich bei den Kameradinnen und Kameraden des Spielmannszuges für vielen schönen Musikevents, die immer auch ein gute überregionale Werbung für die Arbeit der Freiwilligen Feuerwehren und die beteiligten Städte waren und sind.
Die Bürgermeister hoben hervor, dass ohne die stete Einsatzbereitschaft der Freiwilligen Feuerwehren ein effektiver Brand- und Katastrophenschutz von den Kommunen allein gar nicht geleistet werden könnte. Der Spielmannszug der Freiwilligen Feuerwehr Neubukow/Kröpelin/Kühlungsborn ist mit seiner ein guter Botschafter dieses ehrenamtlichen Engagements zum Wohle der Allgemeinheit.

Schlagwörter: , ,

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +