Am Rathaus wird gebaut

Ja viele staunten nicht schlecht, als Sie plötzlich das schmucke Kröpeliner Rathaus eingerüstet gesehen haben. Die Verwunderung kam auf, weil die Bausubstanz mehr als gut aussieht, der Putz bröckelt nicht und ein neuer Anstrich ist auch noch nicht fällig. Das Übel sitzt tiefer genauer gesagt im feuchten Gemäuer, dem nun ansatzweise auf dem Grund gegangen werden soll.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +