Auch die Rostocker Bürgerschaft sagt Ja zum FCH!

Mit deutlichen Mehrheit hat die Rostocker Bürgerschaft sich darauf geeinigt, dem Maßnahmenpaket zur Rettung des F.C. Hansa Rostock zuzustimmen. Das Maßnahmepaket umfasst einen Teilerlass der Steuerschulden(680.000 Euro), eine Zuwendung (750.000 Euro) und den Ankauf des Sportgeländes in Evershagen (530.000 Euro).

Übrigens verkündete gestern Uli Hoeneß, das es im Falle der Zustimmung der Rostocker Bürgerschaft, eine Benefiz Spiel mit dem FC Bayern stattfinden wird. Wir freuen uns drauf.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +