Belohnung ausgesetzt

Wie zu lesen ist, wurde in der Nacht vom 11. – 12. Februar bei einem Mazda geparkt auf dem ehemaligen Kröpeliner Plus- Parkplatz die Zündkabel durchgeschnitten worden. Wer Hinweise geben kann, durch die der, oder die Verursacher, ermittelt werden können, erhält eine Belohnung von einhundert Euro.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +