Betrüger unterwegs

Aus aktuell gegebenen Anlass möchten wir vor Falschgeldbetrügern warnen. Heute war in Kröpelin eine ältere Dame (ca 60 Jahre, ca 1,65 m groß mit dunklen lockigen Haaren) unterwegs. Die Damen hatte einen ausländischen Akzent und versuchte mit einem vermutlich gefälschten 50 EUR Schein zu bezahlen. Wir möchten hiermit alle Ladeninhaber warnen, aber auch als Kunde achten Sie auf das Geld was Sie als Wechselgeld erhalten.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +