Deutsch-Israelische Kulturtage in Kröpelin

Der Kröpeliner Verein „de DROM e.V.“ veranstaltet vom 10. bis zum 28. Mai 2012 deutsch-israelische Kulturtage in Kröpelin. Auf dem Programm stehen u.a. eine Ausstellung sowie israelische Filme.

Folgende Punkte stehen auf dem Programm:

  • Ausstellung „connected – verbunden“
    Eröffnung Sonntag, den 13. Mai 2012, um 11.30 Uhr in der Villa 1912 (Wismarsche Str. 30)
    Öffnungszeiten täglich von 14.00 bis 18.00 Uhr und nach Vereinbarung
  • „Living-DROM“ – Filme aus Israel:
    Veranstaltungsort Bahnhof Kröpelin

    • Freitag, 11. Mai 2012, 20.00 Uhr – „Berlin 36 – Die wahre Geschichte einer Siegerin“
    • Samstag, 12. Mai 2012, 20.00 Uhr – „München 72 – Das Attentat“
    • Freitag, 18. Mai 2012, 20.00 Uhr – Die Band von Nebenan
    • Samstag, 19. Mai 2012, 20.00 Uhr – Jellyfish – vom Meer getragen (mit deutschen Untertiteln)
    • Freitag, 25. Mai 2012, 20.00 Uhr – Ajami – Stadt der Götter
    • Samstag, 26. Mai 2012, 20.00 Uhr – „Der Stellvertreter“

Weitere Informationen unter www.de-drom.de/de-drom/deutsch-israelische_Kulturtage.html

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +