„Die Feuerzangenbowle“ in der Kröpeliner Mühle

„Da stelle mer uns mal janz dumm…“, ist wahrscheinlich einer der bekanntesten Aussprüche aus „Die Feuerzangenbowle“, dem deutschen Kultfilm nach Heinrich Spoerls Roman, der mittlerweile in die Vorweihnachtszeit gehört wie Zimtsterne und Adventskränze und im Laufe der Zeit hat sich der Brauch etabliert, den Film gemeinsam mit Freunden bei einer Feuerzangenbowle zu schauen.

Der Förderverein „Kröpeliner Mühle“ e. V. zeigt am Sonnabend, dem 06. Dezember 2014 diesen Kultfilm in einer gemütlichen weihnachtlichen Atmosphäre mit Schmalzstullen und Feuerzangenbowle. Selbstverständlich werden auch nicht alkoholische Getränke auf Wunsch gereicht.

Beginn ist um 19.00 Uhr, Einlass ab 18.30 Uhr.

Eintritt 8,00 €/Person incl. angegebenen Verzehr.

Karten sind im Vorverkauf in der Stadtbibliothek und in der Kramkiste, Hauptstr., Kröpelin oder an der Abendkasse erhältlich.

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +