Ein Nachmittag mit Liedern von Reinhard Mey

am Sonntag, 10. Dezember 2017, in der Mühle in Kröpelin, Schulstr. 10

Herr Rehberg singt Lieder von Reinhard Mey. Reinhard Mey ist ein deutscher Musiker und ein Hauptvertreter der deutschen Liedermacher-Szene. Lieder wie z. B. über den Wolken, Gute Nacht Freunde begeistern seit Jahren Generationen.

Frank Rehberg, Jahrgang 1971, aufgewachsen in Stendal, Sachsen-Anhalt lebt nun seit 2011 im schönen Bad Doberan in Meckenburg-Vorpommern.

Musik begeistert ihn bereits seit meiner Kindheit und kennzeichnet, über die Eckpfeiler von Rhythmik, Melodik und Harmonie, bis heute seinen musikalischen Lebensweg.

Das Schlagzeug war seine erste große Liebe, die er im Rahmen einer Bandmitgliedschaft („East Rock West“)auch ausleben konnte.

Die melodischen Vielseitigkeiten von Gitarre und Gesang wurden ihm später durch die Zusammenarbeit mit seinem brüderlichen Freund deutlich, mit dem er verschiedenste Musikstile analysierte, spielte, dabei theoretisches Wissen aufnahm und sein Gitarrenspiel verfeinerte.

Die Faszination von musikalischer Harmonie, Arrangement und Komposition führte dann zur Gründung des Projekts „Otsch&Flonk“, in welchem sie als Simon&Garfunkel-Cover-Duo, über mehrere Jahre, zu vielfältigen Anlässen auftraten.

Nach einer Zeit der Neuorientierung beschäftigte er sich eingehend mit den Werken von Reinhard Mey, dessen vielseitige und authentische Art und Weise ihn immer beeindruckt hatten. Zusätzlich empfand er den Einsatz der eigenen Muttersprache als unabdingbar für sein zukünftiges Projekt.

Somit möchte er nun, neben seiner Tätigkeit als Gitarrenlehrer auch als Interpret der Lieder von Reinhard Mey, alle daran Interessierten ein wenig bereichern.

Eintritt: 1,00 €,

Veranstalter: Förderverein “Kröpeliner Mühle“ e. V.

Kontakt: Tel. 038292-78489 (Frau Karin Reichler), mail: muehlenverein-kroepelin@gmx.de, www.muehlenverein.jimdo.com

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +