Eine offene Frage

Bei allen Betrachtungen zum Bürgermeisterkandidat Wunschik, blieb irgendwie immer die Frage offen, ob er im Falle einer Wahl auch hierher ziehen würde. Auf diese Frage, gab Herr Wunschik folgende Antwort:

Selbstverständlich werde ich nach der Wahl meinen 1. Wohnsitz in Kröpelin oder einem der Kröpeliner Ortsteile nehmen und in der Regel auch an Wochenenden meinen Pflichten als Bürgermeister nachkommen!

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +