Einweihung Denkmal in Kröpelin

Zu meinem gestrigen Beitrag Einweihung mit Freibier gab es ein sehr schönes Kommentar, bezüglich der Terminwahl usw. Einfach lesen, spricht mir irgendwie aus der Seele. Meine kritische Meinung fand ich auch im heutigen OZ Artikel „Die kreativste Bank weit und breit“ bestätigt. Laut Titel wird das ganze ja nicht als Kunstwerk angesehen. Die 2. Überschrift dieses Artikels lautete

„Warum kommt das Freibier so spät?“, fragten sich die Kröpeliner.

Dies spricht eigentlich ohne Kommentar.
Weiterhin heisst es im Artikel Herrn Schlutow zitierend

….aber wir wollten es an einem Tag einweihen, an dem richtig gefeiert werden kann…

Es könnte ja ungemein gefeiert werden, zu einer Zeit, wo ein Grossteil der Bevölkerung arbeitet????

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +