Entspannen im Ostsee- Wellness- Land

Das geht mit der gesonderten Website www.ostsee-wellness-land.de für Wellness- und Gesundheitsurlaub an der Ostsee online.

Ayurveda und Avocado – Thalasso und Tiramisu – Meeresalgen und Muschelcocktail. Die Erwartungen der Gäste an Ruhe, Abwechslung und Genuss, stehen im Urlaub an der Ostsee immer stärker im Vordergrund.
„Und mit dem allgemein anhaltenden Trend von Wellness und Selfness sowie dem wachsenden Gesundheitsbewusstsein entstand die Idee eines gesonderten Internetportals zu eben diesen Themen“, sagt Anneke Jensema, Geschäftsführerin des Tourismuszentrums Mecklenburgische Ostseeküste, Incoming Reiseagentur für Mecklenburg- Vorpommern.
Eine Internetseite, die dem Nutzer schon bei den ersten Klicks Ruhe und Entspannung verleiht und dennoch die wichtigsten Informationen auf einen Blick liefert. Diese Prämisse galt für die Gestaltung und Umsetzung der Website. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Übersichtlich aufgebaut, informiert www.ostsee-wellness-land.de den Nutzer über die Themen Beauty und Wellness, Gesundheit und Kur oder auch Mentale Entspannung an der Ostsee. Die sehr detailliert dargestellten Wellnessarrangements mit umfangreichen Hausinformationen und Anwendungsbeschreibungen sprechen für die Hinneigung und Zeit, die für die Gestaltung der Internetseite aufgebracht wurden. Silvia Meyer, Mitarbeiterin im Bereich Wellness- und Gesundheitsreisen, und maßgeblich an der Gestaltung des Portals beteiligt, legte ebenso Wert auf

kleine Finessen, wie das Wellness- ABC, den Wellnessurlaub für zu Hause oder grundlegende Ernährungstipps.
Praktisch ist auch die Möglichkeit, das Ziel des Wellnessurlaubs über eine interaktive Karte zu wählen. Symbole deuten auf die Orte und weisen kurz auf die Art der Anwendung und auf das entsprechende Hotel an der Ostsee hin.
Eine Kombination aus warmen ansprechenden Farben und wirkungsvollem Bildmaterial macht bei dem Besuch der Internetseite Lust aufs Meer und vor allem Lust auf gesunde Urlaubsplanung.
Neben der umfangreichen Website gibt es selbstverständlich auch eine telefonische Beratung an 7 Tagen in der Woche und den beliebten Gutscheinservice.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +