Feuerwehr Stammtisch

Am Sonnabend fand ein Stammtisch der Kröpeliner statt. Wehrführer Bull hatte alle Gewerbetreibenden der Stadt Kröpelin zu einem Stammtisch eingeladen. Ziel dieser Aktion war es meiner Meinung nach, den Gewerbetreibenden die Arbeit der näher zu bringen und so Werbung für die zu machen. Diese Werbung soll natürlich dahingehend laufen, das unsere Gewerbetreibenden Verständniss für die entwickeln, damit es keine Probleme gibt, wenn Kameraden während der Arbeitszeit mal zu einem Einsatz müssen. Ein weiterer Punkt ist natürlich die Jugend, die Jugendlichen werden ausgebildet von Seiten der und dann suchen Sie eine Ausbildung oder einen Arbeitsplatz. Viele müssen dann abwandern bzw. auswärts arbeiten und so stehen Sie dann der nicht mehr zu Verfügung. Diesem Missstand sollte einhalt geboten werden.

Von der Idee her, ist ein Feuerwehr Stammtisch sehr gut. Die Ziele sind löblich und vollkommen unterstützenswert.

Laut aktueller Tagespresse soll das Ganze gut angenohmen worden sein, was aber die Frage aufwirft, was man darunter versteht?
Aber theoretisch ist jeder Gewerbetreibende der darüber informiert und sensibilisiert werden könnte, schon ein Erfolg.

Vielleicht sollten solche aber nicht irgendwann am Sonnabend vormittag stattfinden, sonder eher am Freitag Abend in einer Kröpeliner Kneipe, da ist meiner Meinung nach die Wahrscheinlichkeit höher, mehr Gewerbetreibende zu erreichen.

Im gleichen Züge fand am Sonnabend Abend weiterhin auch der traditionelle Feuerwehr Ball der Kröpeliner Wehr statt, welcher ein voller Erfolg gewesen sein soll.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +