Feuerwehreinsatz

Den Tag der deutschen Einheit, konnten die Kameraden der Gemeindewehr Kröpelin nicht genießen. Um ca 15.00 Uhr wurde die gesamte Gemeindewehr zu einem Wohnhausbrand in Jürgenshagen nahe der Autobahn gerufen. Dort stand ein Gebäude in Vollbrand. Das Hauseigentümer konnte nur noch tot geborgen werden. Näheres zum Einsatz hier.
Dieser Einsatz hat inzwischen auch eine gewisse Kritik nach sich gezogen. Alarmiert wurden hier die einzelnen Feuerwehren der Gemeindewehr Kröpelin, später dann noch die Wehren aus Satow und Bützow. Die Wehr aus Jürgenshagen wurde gar nicht alarmiert. Die Wehr aus Satow und Jürgenshagen wären jedoch deutlich dichter dran gewesen am Geschehen.

Schlagwörter: , , ,

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +