Fussball letztes Wochenende

Am Sonntag hatte der Kröpeliner SV im Landesligaduell den SG Dynamo Schwerin zu Gast und es bot sich ein für Kröpeliner Verhältnisse recht seltenes Bild. Das Fussball und Gewalt trauriger Weise in manchen Ligen, Regionen usw zusammengehören ist ein sehr misslicher Umstand. In den Bundesligen, der Regionalliga und Oberliga, zumindestens in den letzten Jahren gehören somit eine Polizeipräsenz zum alltäglichen Spielalltag. In tieferen Ligen ist dies meiner Meinung nach noch nicht Standart, nur wenn gewaltbereite , sogenannte B und C-Fans, angesagt sind. Dies muss am letzten Wochenende in Kröpelin der Fall gewesen sein. Passend zum Fussballspiel hatten wir eine massive Polizeipräsenz vor Ort, teils auf dem Sportplatz, teils rückwärtig an den beiden Tankstelle positioniert und teils Patroulie durch den Ort fahrend. Wirklich mal spannend zu sehen.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +