Gemeindereform

Kürzlich griff ich eine Meldung der Ostseezeitung auf, dass vom Landtag die Eckpunkte für die nächste Gemeindereform beschlossen wurde. Thomas stellte per Kommentar fest, dass dies nicht stimmen konnte und er hatte Recht. Es gab lediglich eine Änderungsmitteilung zur 62. Sitzung der Enquete-Kommission. Diese Mitteilung befasst sich mit der aktuellen Bestandsmeldung an kommunalen Körperschaften und die Eckpunkte der Gemeindestruktur in Mecklenburg Vorpommern. Für uns interessant, diese Eckpunkte sehen vor, das eine amtsfreie, selbstverwaltete Gemeinde mindestens 5000 Einwohner haben sollte.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +