Geschädigte Anleger demonstrieren in Kröpelin

Geschädigte Anleger von Volkssolidarität-Immobilienfonds wollen in Kröpelin demonstriere, wie MVticker berichtet. Der Kreisverband der Volksolidarität will sich auf seiner Delegiertenversammlung am 23.11.2010 in Kröpelin einen neuen Vorstand geben. In diesem Zusammenhang wird es eine Kundgebung für Geschädigte und Sympathisanten geben. Getroffen wird sich dafür am 23.11.2010 ab 9.00 Uhr am Gesellschaftshaus „Zum Raben“ in Kröpelin.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +