Helden am Werk

Auf dem Kröpeliner Sportplatz waren letzte Nacht mal wieder „richtige Helden“ am Werk. Sinnloserweise wurde ein Teil der Bänke aus der Verankerung gerissen. Die Winkel […]

Auf dem Kröpeliner Sportplatz waren letzte Nacht mal wieder „richtige Helden“ am Werk. Sinnloserweise wurde ein Teil der Bänke aus der Verankerung gerissen. Die Winkel an denen das Holz befestigt war, wurden gestohlen. Über den Sinn dieser Aktion kann man nur den Kopf schütteln. Wenn es den „Helden“ um die Metallwinkel ging, muss man ihnen ja zur üppigen Beute gratulieren. Wenn man sowas am Morgen sieht, kann man einfach nur an den Menschen zweifeln.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +