Jahreshauptversammlung der Gemeindewehr Kröpelin

Am Sonnabend fand die Jahreshauptversammlung der Gemeindewehr Kröpelin statt. Der Gemeindewehrführer Roland Bill gab seinen Jahresbericht ab, insgesamt gab es 51 Einsätze (zum Vergleich im gesamten Kreis gab es 620 Einsätze), davon waren 13 Brände, 6 technische Hilfeleistung Verkehrsunfall, 23 mal technische Hilfeleistung allgemeiner Art und 2 mal technische Hilfeleistung Bahn und 7 sonstige Alarmierungen. Bei diesen Einsätzen wurden insgesamt 848 Stunden geleistet, dazu kam noch die Nachbereitung etc.. Weiter wurden unzählige Stunden in der Aus- und Weiterbildung geleistet.
Nach den Berichten, richteten der Bürgermeister Hubertus Wunschik, der stellvertretende Stadtvertretervorsteher Thomas Gutteck und der Kreisbrandmeister Mayk Tessin noch einige Grußworte an die Kameraden.
Ein besonderes Highlight die Kameraden Herbert Prüter und Johny Wrobbel wurden für die 50 Jährige Mitgliedschaft in der Kröpeliner Wehr ausgezeichnet.

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +