Kabarett in der Kröpeliner Mühle

Der Förderverein „Kröpeliner Mühle“ e.V. lädt am Sonnabend, 07.04.18, 19.00 Uhr zu „Land des Schwächelns“ von und mit dem Kaberett kaHROtte in die Mühle Kröpelin ein.

In Zeiten von Manager-Gier, Lohndumping, Bildungsmisere, Facharbeitermangel, Sozialstaat-Wackeln, Grundgesetz-Aushöhlung, Euro-Krise, Verunsicherung der Deutschen, Unbehagen, Wut, Ärger, Verdruss… – Deutschland schwächelt. Dabei heißt doch das Mantra der Bundeskanzlerin Merkel „Deutschland geht es gut“.

Die kaHROtte filtert mal bitterböse, mal unendlich charmant, mal scharfzüngig, mal lustig unterhaltend so manches, was das deutsche Schwächeln ausmacht. Natürlich mit den drei großen H’s des politisch-satirischen Kabaretts im Schilde: Haltung, Humor, Hirn.

Eintritt: VVK 10,00 €, AK 13,00 €

Kartenvorbestellung telefonisch über 038292-78489 (Frau Karin Reichler), 038292-82808 (Frau Monika Oberüber) bzw. per Mail an muehlenverein-kroepelin@gmx.de

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +