Komische Anschichten

Folgendes Kommentar war heute in der Ostseezeitung zu lesen.

Diese Freude konnte zumindest Thorsten Ruf gestern noch nicht so richtig teilen.
„Die Wähler wollten es so. Warum weiß ich nicht“, kommentierte der 49-Jährige den Ausgang der Wahl
und hatte dann doch eine Vermutung: „Vielleicht wollen die Kröpeliner eine Total- Erneuerung.“

Zitat: Ostseezeitung vom 14.April Artikel: Wunschik ist es Autor:CHRISTINE BORGWALD

Irgendwie finde ich diese Ansicht sehr komisch und das Herr Ruf nicht weiß, warum die Wähler es so wollten, enttäuscht mich wirklich. Ungeachtet jegliches Rufes den Herrn Ruf genießt, frage ich mich was er erwartet hat. Es hat nach meinem Empfinden keinerlei aktiven Wahlkampf betrieben, war ausgenommen vom Frühlingsfeuer der Feuerwehr(!) und auf der Kandidatenvorstellung kaum auf öffentlichen Veranstaltungen präsent. Man muss schon für einen Erfolg arbeiten, wenn man dies nicht tut, muss man sich auch nicht wundern.

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +