Kreistag votierte gegen Flexibilität

Wie berichtet gab es einen Änderungsantrag zur beschlossenen Abfallentsorgungssatzung. Dieser Antrag wurde 35 zu 20 Stimmen angelehnt. Somit müssen wir uns ab 2015 an das Güstrower System anpassen und müssen entscheinden ob wir eine Leerung im 14 oder 28 Tages Rhythmus wünschen. Ob dies nun flexible ist oder gar mehr Müll produziert wird bleibt offen. Danke an die beiden Kreistagsmitglieder dies es versucht haben.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +