Kunst Offen Region Bad Doberan

Seit 14. Jahren ist es inzwischen Tradition Kunst offen zu Pfingsten. An diesem Wochenende öffnen viele Künstler ihre Wirkungsstätten und lassen neugierigen ein Blick in Ihre Ateliers werfen. Die einzelnen Ort sind traditionell am gelben Regenschirm zu erkennen.

Folgende Künstler und Kunsthandwerker beteiligen sich in unserer Region.

Bad Doberan:
Kunstverein Roter Pavillon, Am Kamp, Ausstellung, Galeriegespräche, Kreativangebote, Sonnabend und Sonntag 12 – 17 Uhr
Goldschmiedewerkstatt Jule Müller, Alexandrinenhof, Gold, Silber, Edelsteine „Den Hammer schwingen“, Sonnabend und Sonntag 11 – 18 Uhr
Atelier Nehring & Stern, Alexandrinenhof, Bilder, Skulpturen, Keramik, Schmuck, Sonnabend und Sonntag 11 – 18 Uhr,
Malatelier Heidrun Klimmey, Erlengrund 37, Ausstellung im Garten „Selene – die Mondgöttin“, Sonnabend 10 – 18 Uhr

Bartenshagen:
Kerzenscheune, Am Stegebach 8b, Kerzen selber ziehen in verschiedenen Farben und Formen, Sonnabend bis Montag 9 – 18 Uhr,
Keramikwerkstatt Jürgen Reich, Am Stegebach 11, Besichtigung von Werkstatt und Brennofen, Sonnabend bis Montag 9 – 18 Uhr
Galerie „Land und See“ Dieter Nacke, Am Stegebach 13, Landschaftsmalerei, Aquarell, Grafik, Sonnabend bis Montag 10 – 17 Uhr
Glaswerkstatt Elvira Martens, Zur Hofkoppel 9, Glasobjekte in Fusingtechnik und sandgestrahlt, Sonnabend und Sonntag 10 – 18 Uhr

Börgerende:
Atelier Karin Spieckermann, Am Teich1, Ausstellung: Malerei in Kreide, Aquarell und Acryl, Sonnabend bis Montag 9 – 18 Uhr

Fulgenkoppel:
Atelier Gudrun Poetzsch, Grüner Winkel 9; Ausstellung: Malerei, Grafik, Sonnabend und Montag 14 – 18 Uhr
Atelier Katrin Amft, Grüner Winkel 4, Malerei im Atelier u. Garten, Objekte, Skulpturen, Sonnabend bis Montag 11 bis 18 Uhr

Glashagen-Hof:
Töpferei Joachim Jung, Ausbau 7, So. 15 Uhr „Brennendes Kunstwerk“, Mo. Bodypainting, Sonnabend bis Montag 9 – 18 Uhr
Glashagen Hütte, Regina u. Norbert Kaufmann, Galerie und Werkstattarbeit, Sonnabend bis Montag 10 – 18 Uhr

Hinter Bollhagen:
Fayencerie-Zander, Am Wasserwerk 3a; Fayencemalerei im ehemaligen Schafstall; Sonnabend bis Montag 10 – 18 Uhr

Klein Viegeln:
Keramikwerkstatt Regina Godemann, Schwaaner Landweg 4, Keramik, Textiles, Fotografie, selbst Töpfern; Sonnabend bis Montag 10 bis 18 Uhr

Kritzmow:

Kunstscheune, Stover Weg 6, Collagen, Filz, Schmuck, Malerei, Seidiges, So. 17 Uhr Modenschau; Sa. bis Mo. 11 – 18 Uhr

Kühlungsborn:
Kunsthalle, Ostseeallee 48, Ausstellung: Malte Brekenfeldt, Malerei; Eintritt 2 Euro, Sonnabend bis Montag 12 – 18 Uhr
Atelierhaus Rösler-Kröhnke, Schlossstraße 4, „Bilder aus dem Versteck“ – W. & L. Rösler, und W. Kröhnke; Sonnabend bis Montag 11 – 18 Uhr
Atelier W. u.H. Schröder, Schlossstraße 28a, Ausstellung in der Feldscheune: Malerei, Grafik, Skulptur; Sa.+So. 14 – 20 Uhr,Mo 14 – 18 Uhr
Atelier Wolfgang Eckhardt, Doberaner Straße 23, Ausstellung und Führung im Atelier, Sonnabend bis Montag 13 – 18 Uhr
Atelier Gisela Stamer-Roßberg, Neue Reihe 51 a; Ausstellung: Plastik, Malerei, Grafik, Sonntag bis Montag 13 – 17.30 Uhr
Atelier Heinz-Helmut Laurisch, Hohe Düne 6, Ausstellung: surreale Malerei, Sonnabend bis Montag 11 – 14 und 15 – 20 Uhr
Holzwerkstatt K.-Dieter Meyer, H.-Häcker-Str.30, Holzskulpturen, Schalen, Drechselobjekte, Sa. – So. 12 – 17 Uhr, Mo. 12 – 16 Uhr
Büdnerei Kristin Poppinga, Doberaner Landweg 8, Malerei von Silvia Ahrens, Sonnabend bis Montag 10 – 18 Uhr

Neu-Hohenfelde:
Atelier Günter Brock, Fulgenweg 7, Skulpturen, Plastiken, Reise-Skizzen und Lesung auf Wunsch; Sonnabend bis Montag 10 – 18 Uhr

Nienhagen:
Galerie „Alte Schule“ Matthias Heinz Schulweg 4; Ausstellung: Malerei, Sonnabend und Sonntag 11 – 18 Uhr

Rerik:

Heimatmuseum, Dünenstraße 4, Ausstellung: „Meine Tage in Rerik“ – K.A. Müller, Sa. + Mo. 14 – 17 Uhr, So. 15 – 17 Uhr

Rethwisch:
Holzbildhauerwerkstatt Horst Domröse, Schulstraße 9; Holzskulpturen, Reliefs, Tiere, Sonnabend bis Montag 10 – 18 Uhr

Retschow:
Brigitte Schnieders, Fohlengrund 37, Bilder in verschiedenen Maltechniken, vor allem in Acryl, Sonnabend bis Sonntag 11 – 18 Uhr

Rukieten:
Holzbildhauerwerkstatt Arndt Weigend, Am Anger 17; Skulptur, Holzgestaltung, Zeichnung, Druckgrafik; So. bis Mo. 10 – 18 Uhr

Weitere Informationen unter www.kunst-offen.com

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +