Metallschrott Entsorgung

Im Laufe der letzten Woche wurde im Bereich der Stadt Kröpelin Metallschrott entsorgt, d.h. es wurden Container für Metallschrott bereit gestellt. Als ich am Sonntag auch meinen Metallschrott entsorgen ging, bot sich für mich ein Bild was schwer zu beschreiben war. Leider hatte ich kein Handy dabei sonst hätte ich dies dokumentiert. Ich fand es einfach nur peinlich was da alles lag, vor allem zeigte ein kurzer Blick mir, das 75 % der Sachen da nicht hingehörte. Zum Beispiel

  • Plastik Gartenmöbel, welche man kostenfrei als Sperrmüll entsorgen lassen kann, der wird sogar von zu Hause abgeholt
  • Fernseher, welche man kostenfrei als Elektroschrott entsorgen lassen kann, der wird sogar von zu Hause abgeholt
  • Glas, welches man kostenfrei im Glascontainer entsorgen kann
  • Reifen, zu entsorgen beim Reifenhändler
  • Öl zu entsorgen bei der kostenfrei 2 mal jährlichen Schadstoffabfuhr
  • usw…

Da stellt sich für mich die Frage, wissen es die Leute nicht besser oder sind Sie eigentlich faul. Zu faul kann ja auch nicht sein, weil wer schleppt was zum Container anstatt es nur vor das Haus zu tragen und es da entsorgen zu lassen.

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +