Moment mal

Wer heute einen Blick in die OZ wirft sieht oben auf der Lokalseite Bad Doberan ein Bild mit unserem Bürgermeister Hubertus Wunschik und dem Maler Peter Royen, sowie Prof. Dr. Peter W. Rech. Das Bild scheint bei den Austellungseröffnungen am Wochenende aufgenommen worden zu sein. Über die Ausstellungseröffnungen hatte ich ja schon hier berichtet. Erstmal möchte ich voranstellen, das ich die Kulturveranstaltungen im Rahmen der regio:polis in Kröpelin sehr positiv finden, jedoch hat für mich die Ganze Geschichte gerade auch mit der Veröffentlichung und Herr Wunschik wird ja im Artikel sogar noch wörtlich zitiert, einen ganz faden Beigeschmack.
Wir erinnern uns an letzte Woche auf der Sitzung der Stadtvertretung, Herr Wunschik war nicht anwesend, weil er länger krank geschrieben ist, was auffallenderweise öfters vor Sitzungen der Stadtvertretung vor kam in letzter Zeit. Wir gesagt, Herr Wunschik als Bürgermeister offiziell krank geschrieben, ist nicht befähigt zu Arbeiten, aber absolviert trotzdem als Vereinsvorsitzender öffentliche Auftritte? Ich hole jetzt mal bewusst die „bezahlt mit Steuergelder“-Keule nicht raus, aber ich denke hier wird sich Herr Wunschik zurecht ein paar unangenehme Fragen gefallen lassen müssen.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +