Neue Spur im Mordfall Kröpelin

Nach dem Mord an im Juli 2007 bei Kröpelin verfolgt die Rostocker Staatsanwaltschaft nun eine neue Spur. Es wird ein etwa 25 Jahre alter Zeuge gesucht, der mit einem roten Opel-Kombi auf dem Waldparkplatz in Meschendorf geparkt haben soll, um seinen Hund auszuführen.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +