News vom KSV

Am Dienstag war es soweit der den Trainingsauftakt für das Spieljahr 2007/08 vollzogen. Das Trainertrio Stefan Karow, Ingo Dannehl und Ralf Höniger hatte bis auf drei noch leicht verletzte Spieler (Stubbig, Abshagen, Budenhagen) alle Mann an Deck.
Neben 9 Abgängen (z.B Hinzmann (Hafen Rostock), Bönsch (Neubukow II), Hätzold (Warnemünde II), Steinke, Stechow, Ewald, Rauch (Ü 35), Both (berufl. nach Hamburg)) könnten auch 10 Zugänge vermeldet werden, besonders der Torwardtbereich wurde Jörg Buddenhagen (SV Wittenbeck, Bernd Ruwolt (SSV Satow) und Felix Schomann (TSV Bützow) verstärkt.
Weitere Neuzugänge sind Christoph Zerrenner (MSV Pampow) und René Schultz (Doberaner SC). Aus dem eigenen Nachwuchs rückten Marcus Geufke, Christopher Schäfer, Thomas Michel und Philipp Schimmick nach.

Besonder ist das auch der Trainer Stefan Karow spielberechtigt ist.

Die mannschaft wird ein umfangreiches Programm absolvieren, mit Trainingslager und einigen Vorbereitungsspielen.
Zum Pokalspiel am 11. August soll die Mannschaft dann fit sein. Das erste Punktspiel wird am 19. August zu Hause gegen den Neuling Dynamo Schwerin ausgetragen.

Folgende Vorbereitungspiele stehen auf dem Plan:

14.07. Heiligenhäger SV ( Spiel gegen Heiligenhagen ist um 17:00 Uhr in Kröpelin, Sportplatz Schulstraße)
18.07. Sievershäger SV
21.07. SSV Satow
01.08. Union Sanitz
07.08. Sievershäger SV II

Schlagwörter: ,

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +