Pokal aus für Kröpelin

Im Landespokal beendete der Kröpeliner SV das Spiel gegen Ludwigslust / Grabow mit neun Spielern und einer Niederlage. Bereits nach 15 Minuten stand es 2:0. In der 22. Minute gab es den ersten und in der 66. Minute den zweiten Platzverweis für die Kröpeliner. Bis zur 85. Minute stand es 6:0. In der 88. Minute gab es einen Foulelfmeter für Kröpelin, den Mathias Hausburg zum 6:1-Ehrentreffer verwandelte.

Schlagwörter: ,

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +