Presseinformationen vom Tourismuszentrum aus Kröpelin

Die Fahrt ins Blaue steht bei Ostseeurlaubern hoch im Kurs

Sommerwetter, Ferienzeit – und so schwappen seit einigen Wochen die Anreisewellen über das Urlaubsland Mecklenburg- Vorpommern.
Und wer nicht schon lange sein Quartier gebucht hat, versucht es ganz kurzfristig via Telefon, Internet oder direkt vor Ort. Ganz getreu dem Motto „Auf an die Ostsee – Fertig – Los!“.
Das (TMO), Incoming Reiseagentur und Spezialist für MV mit Sitz in Kröpelin, bietet an den Urlaubsautobahnen A19 und A20 einen besonderen Service. Und dieser beinhaltet Rund- Um- Betreuung in Sachen Ostseeurlaub in den Besucherzentren der Raststätten Recknitz- Niederung- Ost (A19) und Fuchsberg- Süd (A20). Die Buchung von Urlaubsunterkünften und Fährfahrten in letzter Minute, Anreise- und Veranstaltungstipps, Ticketbuchung, Souvenirverkauf sowie MV- Wissen aus erster Hand sind nur einige der Leistungen, die das TMO seit einigen Jahren erfolgreich offeriert.

Ein Sommerkurztrip an die See ist bei vielen sehr beliebt. Dabei wird das Buchungsverhalten immer spontaner. Heute buchen, morgen anreisen und für drei bis fünf Tage die Küste genießen. Da ist die Flexibilität der Vermieter und Vermittler gefragt. „Derzeit sind die Kapazitäten fast erschöpft, gerade am Wochenende und während der Hanse Sail in Rostock“, weiß Sabine Bibow,

Mitarbeiterin des TMO im Besucherzentrum Fuchsberg- Süd. Dennoch ist das Team stetig bemüht, jedem Gast ein geeignetes Urlaubsplätzchen zu beschaffen.

„Unsere Kunden kehren gern wieder, versorgen sich mit aktuellem Informations- und Kartenmaterial und schätzen die Besucherzentren als hilfreiche Anlaufstelle“, freut sich Silvia Meyer vom Team an der Raststätte Recknitz- Niederung- Ost. Die Mitarbeiterinnen des TMO stellen sich an allen Wochentagen von 8 bis 20 Uhr den Wünschen und Ansprüchen der Gäste und bedienen dabei ein höchst internationales Publikum.

Weitere Informationen über: Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste GmbH Besucherzentrum A19 – Raststätte Recknitz- Niederung- Ost, 18276 Spoitgendorf, Tel: 038 455 – 20 968, Fax: 038 455 – 20 970, E-Mail: a19@auf-an-die-ostsee.de oder Besucherzentrum A20 – Fuchsberg- Süd, Am Fuchsberg 2, 23992 Glasin, Tel.: 038 429 – 44 710, Fax: 038 429 – 44 712, E-Mail: a20@auf-an-die-ostsee.de , Internet: http://www.auf-an-die-ostsee.de.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +