Schändung des Judenfriedhofs

Wie heute bekannt wurde, wurde der Kröpeliner Judenfriedhof, der in den letzten Monate restauriert und feierlich eingeweiht wurde, geschändet. Grabsteine wurden umgeworfen und zerstört. Auch angrenzende Grundstücke wurden heimgesucht.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +