Schmuckausstellung in der Kröpeliner Mühle

Am Sonntag, 8. Mai 2022 und 15. Mai 2022, jeweils von 10.00 bis 17.00 Uhr in der in Kröpelin, Schulstr. 10 präsentiert Frau Karin Pockelwald aus Kröpelin: „Schmuck und Mee(h)r“.

Der Slogan der Ausstellung lautet: „SCHMUCKSTÜBCHEN“  PRÄSENTIERT: SPASS AM  SCHMUCK , HANDGEFERTIGTE SACHEN, DIE  ANDEREN FREUDE MACHEN

„Der Zeichenstift liegt schon seit frühsten Jugend in meiner Hand, denn das Malen gehört zu meinem ältesten Hobby, hinzu kamen dann später noch das Korbflechten und die Specksteinarbeiten, was aber während meines Arbeitslebens doch etwas zu kurz kam, sagt Frau Pockelwald. Nun ist sie Rentnerin und um die Zeit kreativ auszufüllen, neben ihren vielen anderen Hobby’s, hat sie sich auf die Herstellung von Modeschmuck, vorallem aus Naturmaterial spezialisiert, welches in handwerklicher in Schmuck umgesetzt wird. 

Sie bietet u. a. Avocadokernschmuck, verarbeitet mit Bernstein und anderen Halbedelsteinen und Perlen, an. Durch die individuelle Verarbeitung wird jedes Schmuckstück zu einem Unikat und unterstreicht dadurch die Individualität seiner Trägerin. 

Bei Veranstaltungen , wie die Ausstellung in der in Kröpelin oder auch auf Kunsthandwerkermärkten, sowie auf dem Internetmarktplatz ETSY, können die Schmuckstücke angesehen und natürlich auch käuflich erworben werden.

Des Weiteren ist die Bilderausstellung von Frau Veronika Nitzsche in der im Erdgeschoß sowie im 1. Obergeschoß zu besichtigen.

Der Eintritt ist frei.

An den Nachmittagen wird zusätzlich von Mitgliedern des Fördervereins „ Mühle“ e. V. Kaffee und Kuchen angeboten.

Veranstalter: Förderverein „ Mühle“ e. V., Schulstr. 10, 18236 Kröpelin, www.muehlenverein.jimdofree.commuehlenverein-kroepelin@gmx.de

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +