Schüler-Vernissage nach „Hundertwasser“

Am Samstag, 8. Juni 2019, um 10.00 Uhr in der Kröpeliner Mühle,

Schulstr. 10, 18236 Kröpelin. Der Eintritt ist frei.

Friedensreich Hundertwasser war wohl einer der berühmtesten Künstler im deutschsprachigen Raum. Er war Architekt und Maler und berühmt für fließende Formen und knallbunte Farben – genau das Richtige, um auch Kinder für das Malen zu begeistern.

Die Schüler der Klasse 4 an der Grundschule „Am Mühlenberg“ erforschten das interessante Leben und die Werke Hundertwassers. Sie ließen sich inspirieren, eins der Sehenswürdigkeiten ihrer Heimatstadt Kröpelin in seinem Stil kreativ zu gestalten. So entstanden leuchtend bunte Mühlen mit fließenden Konturen. Gemalt wurde mit Acrylfarbe auf Pappe.

Jetzt sind alle Nachwuchs-Künstler gespannt auf ihre erste Vernissage. 

Sie freuen sich auf viele Besucher!

Veranstalter: Förderverein „Kröpeliner Mühle“ e. V. und die Grundschule „Am Mühlenberg“ Kröpelin

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +