Schützenfest ind Kröpelin

OZ Artikel „Schützen suchen ihren König“ vom 23.05.06

Vom 9. bis zum 11. Juni steigt in der Schusterstadt das traditionelle Schützenfest im Stadtholz. Die Kröpeliner Schützenzunft sucht dann den Nachfolger von Schützenkönig Buchhard Baade aus Bad Doberan.

Kröpelin Die Amtszeit von Buchhard Baade endet am 10. Juni. Dann muss der Kröpeliner Schützenkönig, der in Bad Doberan zu Hause ist, das Zepter wieder aus der Hand geben. Auf dem zwölften Schützenfest sucht die Schützenzunft seinen Nachfolger. „Beim Königsschießen werden aus 50 Metern Entfernung vier Schüsse auf eine gekennzeichnete Karte abgegeben. Gewinner ist der Teilnehmer mit der höchsten Punktzahl“, erklärt Karl-Heinz Lang, Ältermann des Vereins, die Prozedur.

Eröffnet wird das Fest schon einen Tag früher, am Freitag, dem 9. Juni, um 20 Uhr. Am Abend sorgt die „Kamilos-Show-Band“ für Stimmung. Am Sonnabend beginnt um 13 Uhr der traditionelle Festumzug, der vom Bad Doberaner Blasorchester begleitet wird und an dem auch Gäste von den Schützenvereinen aus Neubukow, Kühlungsborn, Neukloster und Heiligendamm teilnehmen. Etwa 100 Schützen werden in ihrer Tracht zum Umzug erwartet.

Am Nachmittag wird beim Luftgewehrschießen der beste Nachwuchs-Schütze ermittelt. Um Sachpreise wird an der so genannten Preisscheibe geschossen. Wer die meisten Ringe an der „Wurstscheibe“ erwischt, darf ein Fleischpaket mit nach Hause nehmen. Frauen und Mitlgieder der Schützenzunft schießen übrigens auf eigene Scheiben und werden extra bewertet.

Abends findet die Proklamation der neuen Schützenkönige statt, bei der zunächst die besten acht Schützen einen Orden erhalten. Der König darf sich dann über einen Pokal freuen und muss am Sonntag die Vereinsmitglieder zur „Königstafel“ ins Festzelt einladen.

C. B.

Das Schützenfest wird sicherlich wie jedes Jahr ein Highlights unter den Festen in Kröpelin.

Schlagwörter: ,

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +