Slow Food contra Fast Food

Gesunde Ernährung ist eines der Hauptthemen unserer Zeit. Der moderne Mensch isst immer häufiger Fertiggerichte, die zu Hause schnell zubereitet werden oder im Imbiss an der Ecke eben so zwischendurch eingekauft werden. Essen ist aber nicht nur Nahrungszufuhr, sondern ist gleichzeitig mit Genuss verbunden – z.B. laden wir zum gemütlichen Essen Freunde nach Hause ein! Genuss contra Fast Food – das ist die Maxime einer weltweiten Vereinigung von genussfreudigen Menschen, die sich für regionale Produkte und hohe Lebensmittelqualität engagieren. Wir wollen in diesem Seminar eine Reise durch die Region antreten und eine Reihe von regionalen Produkten verkosten sowie ihren Werdegang von der Produktion bis zum verzehrfertigen Lebensmittel nachvollziehen.
Das Seminar findet am Dienstag, dem 13. November 2007 von 18.30-20.00 Uhr an der Volkshochschule des Landkreises in statt und kostet 4,00 EUR zzgl. 7,50 EUR Lebensmittelumlage. Um telefonische Voranmeldungen wird gebeten. Tel. 038203/7512514

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +