Stadtlist – der kostenlose Kleinanzeigenmarkt

[Trigami-Anzeige]

Kleinanzeigen, etwas was man noch aus der guten alten offline „Papierzeit“ kennt, erleben in Zeiten des Web 2.0 eine kleine Renaissance. Ein gut sortierter und interessanter Kleinanzeigenmarkt ist Stadtlist. Hier findet man Kleinanzeigen zu den Kernthemen Nachbarschaft, Kontakt, Tiere, Fahrzeuge, Kaufen & Verkaufen, Immobilien, Jobgesuche, Jobangebote, Dienstleistungen und Branchenbuch. Die einzelnen Kernthemen sind noch tiefer untergegliedert. Man hat die Möglichkeit sich alle Anzeigen anzuschauen oder in eine der spezielle regionale Plattformen wechseln, wie zum Beispiel für die Hansestadt Rostock. In diesen regionalen Plattformen, werden einen nur die für diese Region aufgegebenen Kleinanzeigen präsentiert. Insgesamt gibt es für Deutschland zu Zeit rund 190 solcher regionalen Stadtplattformen.

Die Kleinanzeigen können vollkommen kostenlos, auch für Kontaktanzeigen, aufgegeben und gelesen werden. Das schöne ist, um eine Anzeige aufzugeben muss man sich nicht langwierig registrieren, es geht auch ohne Registrierung, jedoch wer es doch möchte der hat schöne Zusatzfeatures wie eine Art Anzeigenmanager. Innerhalb weniger Klicks und Eingaben auf einem übersichtlichen Webformular ist die Anzeige fertig und auch schon online. Jeder Anzeige kann man 8 Bilder anfügen. Die jeweilige Anzeige wird für maximal 90 Tage geschaltet. Man erhält sofort eine Bestätigung der Schaltung. Neben den Kleinanzeigen kann man genauso unkompliziert seine Events in einen regionalen Eventkalender eintragen, auch wieder mit 8 Fotos. Auch kostenlose gewerbliche Anzeigen können aufgegeben werden. Unter den kostenlosen Inseraten kann man auch Kleinanzeigen für Immobilien finden.

Einfach mal ausprobieren, und ihr werdet sehen wie unkompliziert so eine Anzeige aufgegeben ist.


Der Nutzer kann dann ganz einfach in den Kleinanzeigen stöbern, sich über die Suche das Passende raussuchen oder im Regionalportal sich das passende suchen. Die kostenlosen Kleinanzeigen werden dann in einer Art Timeline präsentiert. Ein schönes Feature für den Nutzer ist der regionale Eventkalender, ein Klick und man landet auf den Event.

Schön ist auch, wer etwas Bestimmtes sucht, der kann sich über neue Anzeigen einer bestimmten Rubrik entweder per E-Mail oder per RSS-Feed auf den laufenden halten lassen.

Fazit:

Wer mal eine kostenlose Kleinanzeige aufgeben möchte der sollte Stadtlist mal ausprobieren. Innerhalb weniger Minuten hat er ganz schnell eine kostenlose Anzeige gebastelt. Wer etwas sucht oder mal stöbern möchte der sollte auch mal auf Stadtlist vorbeischauen.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +