Teilnahme an Beleuchtungsaktion

Innenminister Lorenz Caffier unterstützt die Aktion „Sehen und gesehen werden“ im Rahmen der 51. Internationalen Kraftfahrzeug-Beleuchtungs-Aktion und ruft alle Fahrzeugführer zur Teilnahme auf. „Nutzen Sie im Monat Oktober die Möglichkeit der kostenlosen Kontrolle ihrer Beleuchtungseinrichtungen am Fahrzeug in einer Werkstatt der Kfz-Innung. Dies trägt zur eigenen und zur Sicherheit anderer Verkehrsteilnehmer bei,“ so der Minister.

Die kostenlose Kontrolle kann man in Kröpelin bei der Kfz Werkstatt Batke durchführen lassen. Ob auch in der Autoklinik oder in der Autoschmiede ist mir jetzt nicht bekannt.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +