Tierrettung durch Kröpeliner Gemeindewehr

Gestern Musste die Kameraden der Kröpeliner Wehr und Altenhägener Wehr zu einen besonderen Einsatz ausrücken. Ein Pony hatte sich bei einem Ausritt unweit von Klein Nienhagen den hinteren Lauf bei einem Stein eingeklemmt. Das Tier hatte zum Glück keine Fraktur erlitten.

via Kröpeliner Feuerwehr

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +