Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste als Aussteller und Seminarveranstalter auf der GastRo 2012

„Was wünscht sich der Urlauber?“ Unter diesem Thema präsentiert das Tourismuszentrum Mecklenburgische Ostseeküste (TMO) vom 4. – 7. November 2012 informative Seminare für private Ferienvermieter auf der Gastgebermesse GastRo in Rostock. Ein weiterer Workshop beschäftigt sich mit dem richtigen Umgang bei Gästebeschwerden. „Wir sind alle nur Menschen“ lautet der Titel dieses Seminars, bei dem die Teilnehmer sich auf praktische Hinweise, Erfahrungswerte und jede Menge Insider Tipps freuen können.

Geschäftsführerin Anneke Jensema und Astrid Gatzke, Expertin für Servicequalität, Klassifizierung und Vermieterservice beim TMO, gestalten an zwei GastRo-Tagen Seminare zu diesen zentralen Themen für Privatvermieter.
Während der gesamten Messezeit steht das Tourismuszentrum am Stand
Nr. 323 in der HanseMesse Rostock von 10 bis 18 Uhr Vermietern von Ferienunterkünften als Gesprächspartner zur Seite.
Ein Beratungstermin kann bereits vorab unter: 038 292 – 86 156 vereinbart werden.

Die GastRo gilt als die Fachausstellung für das Gastgewerbe und den Einzelhandel in Rostock. Das Tourismuszentrum arbeitet seit 15 Jahren mit aktuell 770 Partnern erfolgreich als Reisevermittler und –veranstalter an der Mecklenburgischen Ostseeküste.

Seminarprogramm:

4. November 2012 / Seminarraum HanseMesse

10.30 – 11.30 Uhr
„Was wünscht sich der Urlauber? Qualität und Mindeststandards für eine Ferienunterkunft.“
Anneke Jensema

15.00 – 16.00 Uhr
„Wir sind alle nur Menschen – Mit Beschwerden richtig umgehen.“
Astrid Gatzke

6. November / Rotunde Saal Wismar

10.00 – 11.00 Uhr
„Was wünscht sich der Urlauber? Qualität und Mindeststandards für eine Ferienunterkunft.“
Anneke Jensema

13.00 – 14.00 Uhr
„Wir sind alle nur Menschen – Mit Beschwerden richtig umgehen.“
Astrid Gatzke

Die TMO- Ansprechpartner am Messestand:

  • 04.11.2011: Sabine Bibow
  • 05.11.2011: Doreen Schulze
  • 06.11.2011: Karina Klein
  • 07.11.2011: Juliane Zablowski

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +