Traurige Berühmtheit

Nächste Woche wird Kröpelin wohl traurige Berühmtheit erlangen, bei der Suche nach dem Mörder der 36-jährigen Frau die Mitte Juli bei Kröpelin wird das einbezogen. Der Mordfall wird, nach Mitteilung des ZDFs am kommenden Donnerstag (15. November) in der Sendung „Aktenzeichen XY … ungelöst“ behandelt.

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +