Trickbetrüger unterwegs

Am 01.12.2008 wurde ein 80-jähriger Mann aus Kröpelin von einem Trickbetrüger bestohlen.

Gegen 17:30 Uhr erschien der unbekannte Täter gestern bei dem 80-Jährigen und gab vor, als Gratulant vom DRK einen Präsentkorb übergeben zu wollen. Der Geschädigte schöpfte keinen Verdacht, obwohl sein Jubiläum bereits mehrere Wochen zurücklag und bat den angeblichen Gratulanten in die Wohnung. Nachdem gemeinsam Kaffee getrunken wurde, verließ der Unbekannte die Wohnung wieder. Erst danach bemerkte der 80-Jährige, dass die Schränke im Wohnzimmer offen standen und daraus Bargeld in Höhe von mehreren Tausend Euro sowie zwei Sparbücher fehlten.

Der falsche Gratulant kann wie folgt beschrieben werden:

– ca. 180 cm groß
– norddeutscher Dialekt
– blaue Strickmütze

Die Polizeidirektion Rostock warnt in diesem Zusammenhang nochmals vor Betrügern, die ähnlich wie beim so genannten Enkeltrick immer wieder ältere Bürgerinnen und Bürger betrügen. Die Begehungsweise ist dabei immer ähnlich. Die Betrüger suchen vorzugsweise ältere Menschen zu Hause auf und versuchen, unter Vortäuschung einer bestimmten Situation (Toilette benutzen, Nachrichten für Nachbarn hinterlassen), in die Wohnung der Geschädigten zu gelangen. In unbeobachteten Momenten werden gezielt Schränke nach Bargeld und Wertgegenständen durchsucht. Leider stellen die Geschädigten erst später den Verlust ihres Eigentums fest. Die rät daher besonders älteren Menschen ein gesundes Misstrauen zu behalten.

• Seien Sie insbesondere dann misstrauisch, wenn eine Ihnen unbekannte Person unter einem Vorwand in Ihre Wohnung möchte und lassen Sie diese keinesfalls aus den Augen!

• Rufen Sie die Polizei über Notruf 110 oder unter 0381 / 652 224 an, wenn Sie den Verdacht haben, dass diese Person es auf Ihr Geld abgesehen hat!

• Bitte melden Sie auch missglückte Betrugsversuche der Polizei!

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +