Tropfen auf den hohlen Zahn

Unsere kommunale Haushaltslage wurde ja schon mehrfach erwähnt und besprochen, auch wurde öffentlich sogar schon kritisiert, das „Wir haben kein “ die einzigen Worte unseres Bürgermeisters sind. Unserer Bürgermeister hat damit nicht unrecht, die finanziellen Aussichten sind nicht gerade rosig und nun heißt es konstruktiv sein und sparen, jede Ausgabe nochmal auf den Prüfstand bringen. Neue Einnahmequellen erschließen und und und …
Einen kleinen Bericht, das die gerade erlassenen Haushaltssperren, ja irgendwie doch sehr unbedeutend sind kann man auf Schusterstadt finden.

Schlagwörter: , ,

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln. Profil bei Google +