Umwelttag im Landkreis

Über den Umwelttag, welcher am Sonnabend war habe ich ja schon berichtet und auch gefragt ob es sowas in Kröpelin auch gebe und die Antwort war wohl nein. Laut lokaler Presse war heute zu erfahren, das bereits am Freitag acht Kröpeliner Stadtarbeiter unterwegs waren um aufzuräumen. Ich denke dies verfehlt den Sinn des Ganzen, sicher die illegalen Müllkippen sind beseitig, aber die Erziehung und Sensibilisierung für den Bürger ist nicht gegeben. Gerade durch solche Maßnahmen kann man unsere Kleinen auch an das Thema heranführen und sie darauf aufmerksam machen.
Meine Gedanken sind natürlich sehr ideologisch, die Beteiligung an solchen Maßnahmen in den letzten Jahren war auch sehr gering, aber es wäre immerhin eine öffentliche Maßnahmen gewesen, wo deutlich wird das Kröpelin was für sich tut und es missbilligt wird, Müll illegal entsorgt wird. Schade das diese Chance nicht genutzt wurde. Ich gebe es zu ich hätte nicht die Zeit gehabt mich daran zu beteiligen, weil ich auf meinen Sohn aufpassen musste, aber ich hätte es gut gefunden und versucht wenigstens durch Öffentlichkeitsarbeit zu unterstützen.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +