Verbesserung der Breitbandversorgung ländlicher Räume

Auf der Stadthomepage ist ein sehr interessanter Beitrag zu finden, auf welchen ich hiermit mal hinweisen wollte, weil er gerade für einige unsere interessant sein könnte.

Verbesserung der Breitbandversorgung ländlicher Räume

Sehr geehrte Damen und Herren,

durch den Bund und das Land werden Fördermittel im Zeitraum von 2008 bis 2010 für die Gemeinden bereit gestellt, um allen Bürgern und Unternehmen den Zugang (Anschluss) an die Breitbandversorgung (z.B. DSL-Anschluss) zu ermöglichen.
Daher möchte ich prüfen, ob im ländlichen Raum der Stadt Kröpelin und ihrer Ortsteile Bedarf zur Bereitstellung bzw. zum Ausbau einer Breitbandversorgung besteht. Sollte dieser Bedarf nachgewiesen werden, würde ich einen Förderantrag an das Ministerium für Land-wirtschaft, Umwelt und Verbraucherschutz stellen.

Ein Fragebogen zur Ermittlung des Bedarfs ist im Rathaus erhältlich und bis zum 10.02.2009 ausgefüllt dort abzugeben.

Sie können den Fragebogen hier Downloaden >>>

Die Umfrage wird anonym durchgeführt. Sie können aber, falls Sie es wünschen, Ihre Kontaktdaten freiwillig eintragen. Diese stehen nur der Projektgruppe zur Verfügung und werden nicht an Dritte weiter gegeben.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Frau Panke, Bauamt, Tel. 038292-85.133

gez. Hubertus Wunschik
Bürgermeister

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +