Vernissage in der Kröpeliner Mühle

Der Förderverein „Kröpeliner Mühle“ e. V. lädt zur

Vernissage „ Heimat-Natur-Mecklenburg“ mit der Hobbykünstlerin Frau Heike Scheibner

am Sonntag, 5. Mai 2019, um 14.30 Uhr

ganz herzlich ein.

Der Eintritt ist frei.

Heike Scheibner ist eine Hobbymalerin, inspiriert durch unsere wunderschöne Natur mit ihren verschiedenen Facetten. Schon als Kind hat sie gerne gezeichnet und gemalt. Durch Beruf und Familie ist diese Leidenschaft für eine lange Zeit ins Hintertreffen gelangt. Erst Mitte der 90er Jahre hat sie dann langsam wieder angefangen. Den richtigen Impuls stetig dabei zu bleiben, gab es dann von der Familie zum 50. Geburtstag in Form eines Gutscheins für einen Malkurs bei der Künstlerin Heidemarie Schuldt-Jahnke. Dort lernte sie dann verschiedene Techniken, das Spiel mit Farben und Formen und vieles mehr.

Ihr Fokus liegt hauptsächlich auf Landschaftsmalerei heimatnah in Acryl oder Öl. Meistens entstehen ihre Bilder ohne Vorlage, direkt auf dem Maluntergrund. In die Natur gehen, beobachten und abspeichern. Malen ist für sie Hobby und Therapie für Leib und Seele zugleich.

„Vielen Dank an alle, die mich ermutigt und unterstützt haben, dass ich diese Ausstellung machen darf“. Heike Scheibner

Die Bilder von Frau Scheibner können in den nächsten Wochen zu den Öffnungszeiten der Mühle gerne besichtigt werden. Die Mühle ist sonntags Nachmittag von 14.30 bis 17.00 Uhr geöffnet (Änderungen vorbehalten).

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +