Verstärkung für die Kröpeliner Kraftsportler

Wie heute aus der lokalen zu erfahren war, hat sich die Mannschaft um Michael Molgedey verstärkt. Neu dabei ist der 48-jährige Krystian Slosarek aus der Nähe von Hamburg. Der 110 Kilogramm schwere Athlet ist zunächst für ein Jahr vom Todtglüsinger SV an den ausgeliehen. Auch ein längerer Verbleib des Randhamburgers, wird beim in Erwägung gezogen. Die Kraftsportler vom treten morgen zu ihrem ersten Wettkampf der Bundesliga Nord im Kraftdreikampf in Lauchhammer an. Der zweite Wettkampftag findet für die KSV-Athleten am 10. Februar in Bautzen statt. Und am 17. März richtet der vor heimischer Kulisse einen Bundesliga-Wettkampf aus. Gegner sind dann der FSV Magdeburg und der Herrnburger AV.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +