Wahlprogramm

Hier mal das Wahlprogramm, für das die Kandidaten, also auch ich, in den nächsten Jahren einstehen möchten.

WIR für eine bürgerfreundliche Verwaltung
• Kröpelin muss langfristig Grundzentrum erhalten bleiben,
• Einwohner müssen aktiv über die Entscheidungen informiert und mit einbezogen werden,
• Ortsbeiräte müssen aktiv in die Politik integriert werden.

WIR für flottes Vorankommen:

• Erarbeitung eines umfassenden Verkehrkonzeptes für Kröpelin,
• attraktive Bus-Wartehäuschen und sichere Halteplätze am Markt und in allen Ortsteilen,
• Ausbau, Instandhaltung und Lückenschluss öffentlicher Wege und Straßen,
• Ausbau der Rad- und Wanderweganbindungen aller Ortsteile und in Richtung Ostsee.

WIR für nachhaltigen Wohnungsbau

• Stadtbereiche attraktiv gestalten z.B. Schaffung eines grünen Ringes um Kröpelin
• Wohnungswirtschaft als städtischen Eigenbetrieb wieder in Kröpelin betreiben
• Bezahlbaren Wohnraum fördern, schaffen und erhalten
• Schaffung von Bauland durch Ausweisung und Erschließung oder Unterstützung von Investoren

WIR für vielfältige Nahversorgung

• Nahversorgung im Stadtzentrum fördern und Ansiedlung von wohnortnahem Einzelhandel und Gewerbe unterstützen
• Arbeitsplatzentwicklung vor Ort fördern, durch Unterstützung der vorhandenen Unternehmen und Unterstützung von Neugründungen und Ansiedlungen
• mit Gewerbetreibenden und Vertretern der Landwirtschaft regelmäßig die Interessenlagen beraten

WIR für lebendige Freizeit und Kultur
• Kröpelins Kultureinrichtungen und historische Bausubstanz pflegen und erhalten
• Vielfältige Kulturangebote und Feste der Vereine und Ortsteile unterstützen
• Bolz- und Spielflächen bedarfsgerecht erhalten

WIR für sorgsame Energienutzung

• Dezentrale Energieversorgung anstreben und voranbringen
• Modernste Energieträger nutzen, regenerative Energiegewinnung ausbauen

WIR für eine sichere Stadt
• Für Zivilcourage und bürgerschaftliches Engagement werben, Gemeinschaftssinn stärken
• Durch Jugendsozialarbeit Drogen- und Alkoholmissbrauch vorbeugen, Schulsozialarbeit unterstützen
• Feuerwehren bei ihrer verantwortungsvollen Aufgabe bestmöglich unterstützen

WIR für gesundes Leben in der Stadt

• Verbesserung des Ortsbildes durch erhöhte Sauberkeit und Ordnung
• Zusammenkommen der Generationen fördern
• die Luftqualität und Lebensqualität in der Stadt verbessern

WIR für die Bildungsstadt Kröpelin
• Kröpelin muss alle Bedingungen eines Schulstandortes erfüllen, alle Initiativen in diese Richtung sind zu unterstützen.
• Erhaltung, Sicherung und Förderung der Einrichtungen der Kinder- und Erwachsenenbildung

WIR für zukunftssolide Stadtfinanzen
• Erhaltung der finanziellen Leistungsfähigkeit der Stadt
• Keine Privatisierung von Stadteigentum.

Das ausführlich Wahlprogramm kann man hier finden.

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +