Wahlprogramm

Hier mal das Wahlprogramm, für das die Kandidaten, also auch ich, in den nächsten Jahren einstehen möchten.

WIR für eine bürgerfreundliche Verwaltung
• Kröpelin muss langfristig Grundzentrum erhalten bleiben,
• Einwohner müssen aktiv über die Entscheidungen informiert und mit einbezogen werden,
• Ortsbeiräte müssen aktiv in die Politik integriert werden.

WIR für flottes Vorankommen:

• Erarbeitung eines umfassenden Verkehrkonzeptes für Kröpelin,
• attraktive Bus-Wartehäuschen und sichere Halteplätze am Markt und in allen Ortsteilen,
• Ausbau, Instandhaltung und Lückenschluss öffentlicher Wege und Straßen,
• Ausbau der Rad- und Wanderweganbindungen aller Ortsteile und in Richtung Ostsee.

WIR für nachhaltigen Wohnungsbau

• Stadtbereiche attraktiv gestalten z.B. Schaffung eines grünen Ringes um Kröpelin
• Wohnungswirtschaft als städtischen Eigenbetrieb wieder in Kröpelin betreiben
• Bezahlbaren Wohnraum fördern, schaffen und erhalten
• Schaffung von Bauland durch Ausweisung und Erschließung oder Unterstützung von Investoren

WIR für vielfältige Nahversorgung

• Nahversorgung im Stadtzentrum fördern und Ansiedlung von wohnortnahem Einzelhandel und Gewerbe unterstützen
• Arbeitsplatzentwicklung vor Ort fördern, durch Unterstützung der vorhandenen Unternehmen und Unterstützung von Neugründungen und Ansiedlungen
• mit Gewerbetreibenden und Vertretern der Landwirtschaft regelmäßig die Interessenlagen beraten

WIR für lebendige Freizeit und Kultur
• Kröpelins Kultureinrichtungen und historische Bausubstanz pflegen und erhalten
• Vielfältige Kulturangebote und Feste der Vereine und Ortsteile unterstützen
• Bolz- und Spielflächen bedarfsgerecht erhalten

WIR für sorgsame Energienutzung

• Dezentrale Energieversorgung anstreben und voranbringen
• Modernste Energieträger nutzen, regenerative Energiegewinnung ausbauen

WIR für eine sichere Stadt
• Für Zivilcourage und bürgerschaftliches Engagement werben, Gemeinschaftssinn stärken
• Durch Jugendsozialarbeit Drogen- und Alkoholmissbrauch vorbeugen, Schulsozialarbeit unterstützen
• Feuerwehren bei ihrer verantwortungsvollen Aufgabe bestmöglich unterstützen

WIR für gesundes Leben in der Stadt

• Verbesserung des Ortsbildes durch erhöhte Sauberkeit und Ordnung
• Zusammenkommen der Generationen fördern
• die Luftqualität und Lebensqualität in der Stadt verbessern

WIR für die Bildungsstadt Kröpelin
• Kröpelin muss alle Bedingungen eines Schulstandortes erfüllen, alle Initiativen in diese Richtung sind zu unterstützen.
• Erhaltung, Sicherung und Förderung der Einrichtungen der Kinder- und Erwachsenenbildung

WIR für zukunftssolide Stadtfinanzen
• Erhaltung der finanziellen Leistungsfähigkeit der Stadt
• Keine Privatisierung von Stadteigentum.

Das ausführlich Wahlprogramm kann man hier finden.

Schlagwörter:

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 40 Jahren in Kröpelin, inzwischen Bürgermeister der Stadt Kröpelin Profil bei Google +