Was ist passiert in den letzten Wochen.

In den letzten Wochen ist so einiges passiert, anbei ein paar Hinweise.

Unsere Fußballer erhielten leider eine 1: 4 Klatsche im Lokalderby gegen den Bad Doberaner SV, näheres hier. Am nachfolgenden Spieltag konnten die Kröpeliner bei Armenia Rostock ein Unentschieden eringen, näheres hier.

Auch von der gab es einiges zu berichten, am Osterwochenende gab es einige Flächenbrände im Gemeindegebiet. Rund um die Wehr und den Streit Wehrführer – Bürgermeister gab es ja einiges in der zu lesen, darauf werde ich noch in einen separaten Beitrag noch eingehen. Am letzten Sonnabend fand die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr statt, an diesem Abend standen auch die Wahlen zum Gemeindewehrführer und seiner Stellvertreter auf dem Plan. Bei der geheimen Wahl wurde Oberbrandmeister Roland Bull wieder als Gemeindewehrführer gewählt, für Kröpelin wurde der Kamerad Uwe Blaczyk gewählt und für Jennewitz wurde der Kamerad Frank Schwanitz erneut gewählt, weiteres dazu hier.

Auch in puncto Bürgermeister gab es wieder einiges zu berichten, einiges werde ich in den nächsten Beiträgen noch aufarbeiten, aber hier ein paar Leseempfehlungen für Beiträge auf .

Auch gab es gestern eine Bürgerversammlung zum Thema „Gelebte Demokratie statt Politikverdrossenheit – neue Möglichkeiten der Bürgerbeteiligung und interkommunaler Zusammenarbeit.“. Wir berichtet wurde, haben sich doch ganze 8 Bürger dahin verirrt daran teilgenommen und naja über den Inhalt brauche ich wohl kein Wort verlieren, das kann sich wohl jeder denken. Ich bin auch sehr gespannt, was die Presse daraus macht. In diesem Sinne ist und bleibt es spannend in Kröpelin.

Der Artikel wurde geschrieben von:

Thomas Gutteck

Betreiber und Autor der meisten Artikel auf Kroepeliner.de. Lebt seit über 36 Jahren in Kröpelin, inzwischen als Hauptamtsleiter in der Stadtverwaltung Kröpelin tätig. Mein Ziel ist es gemeinsam Kröpelin weiter zu entwickeln.

Profil bei Google +